Buchvorschläge rund um das Thema Hund


26. März 2021 - An der gestrigen MV haben unsere Mitglieder den Wunsch nach Buchvorschlägen auf der Homepage geäussert.

 

Unten findet sich somit eine Auflistung rund um lesenswerte Lektüre zum Thema Hund. Es finden sich sowohl Vorschläge im Bereich Belletristik, aber auch zu Fachliteratur. Wir schränken uns hier bewusst nicht nur auf das Thema Therapiehund ein.

 

Wir wünschen viel Spass beim Stöbern und hoffen, dass der eine oder andere Vorschlag zum Nachlesen animiert!


Fachliteratur zum Thema Hund

Spurwechsel mit Hund - Soziales Lernen in der Jugendhilfe

 

Kommentar: Ein tolles Buch für alle, die mit Jugendlichen arbeiten. Es enthält sehr viele Tipps und Umsetzungsbeispiele für die Praxis, zeigt aber auch die Grenzen des Einsatzes mit Hund auf. Abgerundet wird alles durch Fallbeispiele.


Hunde erforscht - für die Praxis erklärt

 

Kommentar: Bo Söderström ist Dozent der Naturschutzbiologie und Chefredakteur der Fachzeitschrift für Umweltwissenschaften "Ambio" der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften in Stockholm. In diesem Buch stellt er die neuesten Forschungsergebnisse rund um das Hundeverhalten vor (z.B. gibt es links- oder rechtspfotige Hunde? Verhalten sich Hunde ablehnender gegenüber Menschen, die unfreundlich zu ihren Haltern sind? etc.). Eine unterhaltsame Lektüre, welche ohne Fach-Chinesisch auskommt und für viele Aha-Erlebnisse sorgt.


 

Calming Signals, die Beschwichtigungssignale der Hunde

 

Kommentar: Ihre Forschungsarbeit über Beschwichtigungssignale bei Hunden und Wölfen hat die Norwegerin Turid Rugaas weltweit bekannt gemacht. In diesem Buch erklärt sie, warum, wann und wie Beschwichtigungssignale von Hunden eingesetzt werden.


 

Notfall Hund - 1x1 der Erstversorgung

 

Der praktische Ratgeber für Notfallsituationen mit dem Hund kann bestellt werden unter www.notfall-hund.ch.

 

Barbara Eggimann führte selber lange einen Therapiehund und ist bei THM u.a. bei den Eintritts- oder Abschlusstests als Expertin tätig).


Belletristik zum Thema Hund

Das Kuscheltierdrama - ein Tierpathologe über das stille Leiden der Haustiere

 

Kommentar: Prof. Achim Gruber leitet die Tier-Pathologie der Freien Universität Berlin und berichtet von Tier-Schicksalen, die unter die Haut gehen. Ein spannendes Buch, welches den Leser in eine eher unbekannte Welt mitnimmt und zum Nachdenken anregt.


 

Arthur: Der Hund, der den Dschungel durchquerte um ein Zuhause zu finden

 

Kommentar: Eine wunderschöne (wahre) Geschichte von zwei unglaublich starken Persönlichkeiten (Mikael Lindnord, ein schwedischer Adventure Racer, auf der einen Seite, und Arthur, einem dreckigen und völlig entkräftetem Hund, auf der anderen Seite), die im Dschungel von Ecuador aufeinander treffen.  


 

Die Weisheit alter Hunde

 

Kommentar: Eine Hommage an unsere ergrauten Schnauzen, einfach herzerwärmend.


 

Die Weisheit der Wölfe

 

Kommentar: Elli H. Radinger beobachtet seit 30 Jahren Wölfe in der freien Wildbahn. In diesem Buch nimmt sie den Leser mit in die faszinierende Welt der Wölfe und gibt spannende Einblicke in deren Leben und Verhalten.


 

Gipfelbild mit Hund - zwei ungewöhnliche Bergsteiger

 

Kommentar: Der Zwergschnauzer Atticus M. Finch und der überarbeitete Journalist Tom Ryan bilden das wohl ungewöhnlichste Bergsteigerduo in New Hampshires Bergwelt (USA). Eine wahre Geschichte über eine beeindruckende Freundschaft, die nach holprigem Start mit der gemeinsamen Leidenschaft für das Bergsteigen wächst und auch eine harte Prüfung bestehen muss, als Atticus plötzlich schwer erkrankt.