· 

Therapiehunde-Einsatz im Kindergarten Dählhölzli

28. September 2021 - Unser Kindergarten befindet sich in der Nähe des Dählhölzli Waldes in Bern. Jede Woche verbringe ich mit den Kindern einen Morgen im Wald. Dieser wird rege besucht, auch von vielen Hundehaltern, die mit ihren Tieren spazieren gehen. Es ist mir daher sehr wichtig, dass die Kinder wissen, wie sie sich verhalten sollen, wenn sie Hunde antreffen.

 

Seit vielen Jahren besuchen uns ein oder zwei Therapiehunde-Teams des Vereins Therapie Hund Mensch im Kindergarten. In diesem Sommer waren es Sandra Jander und Maja Pfister mit ihren Hunden Lea und Gaito.

 

Dieser Besuch ist für die Kinder und mich wie immer ein eindrückliches Erlebnis. Interessiert nahmen die Kinder die Informationen über das korrekte Verhalten gegenüber einem Hund auf und hatten grosse Freude an den Hunden. Einzelne Kinder verloren bereits während des Unterrichts ihre Hundeangst. Das Gelernte, wie z.B. die «Statue» und das «Päckli», nahmen alle Kinder sehr ernst und wenden es nun eifrig an. Es ist spür- und erkennbar, dass die Kinder sich nun sicherer im Umgang mit Hunden fühlen.

 

Ich möchte den beiden Frauen ganz herzlich danken für ihr grosses, nachhaltiges Engagement und hoffe fest, dass sie uns auch im nächsten Jahr wieder besuchen werden!

 

 

Manu Graf, Kindergärtnerin